Joggen – aber nur mit dem richtigen Schuh

By | 12. September 2013

Joggen ist gut und richtig dafür, um in Bewegung zu bleiben und die überschüssigen Pfunde zu bekämpfen – doch ohne das passende Schuhwerk ist alle Liebesmühe vergebens. Was nutzt es, wenn die Gelenke schmerzen und die Muskeln überstrapaziert werden, anstatt dass der Körper entlastet wird? Auf diese Weise verliert man lediglich schnell die Lust an der Sache. Beschwerden mit den Füßen können leicht bis in den Rücken, ja sogar bis in den Kiefer ausstrahlen und somit schwerwiegende Folgen im ganzen Körper mit sich ziehen. Der Fuß ist ein komplexes Gebilde, das sorgsam behandelt werden will, besonders dann, wenn Höchstleistung von ihm verlangt wird. Dafür sorgt der richtige Schuh – sowohl beim Laufen, als auch beim Wandern und vor allem beim Joggen.

Bei Bedarf mit Einlagen ausrüsten

Die Investition, die für hochwertiges Schuhwerk nötig ist, macht sich bezahlt. Nicht nur auf lange Sicht, sondern bereits bei der ersten Nutzung, denn mit Spaß an der Freude trainiert es sich leichter. Womöglich ist eine Einlage erforderlich, das klärt gegebenenfalls eine orthopädische Beratung – oder bereits der Verkäufer im Schuhladen. Wer allerdings bereits einiges an Lauferfahrung vorzuweisen hat und genau weiß, welche Schuhe am besten an seine Füße passen, der kann seine Joggingschuhe für Herren auch im Internet bestellen. Wenn man aber wechseln möchte, empfiehlt es sich, ein Ladengeschäft aufzusuchen, in dem man die neuen Schuhe gleich anprobieren kann. Die Auswahl ist groß, aber meist übersichtlich, da sich Markenschuhe auf Dauer meist durchsetzen.

Für ausreichende Federung sorgen

Entscheidend für die Auswahl der richtigen Laufschuhe sind auch andere Faktoren, wie das Gewicht und die Beschaffenheit des Bodens, auf dem das Training überwiegend abgehalten wird. Eine ausreichende Federung kann von großem Nutzen sein – denn auf Großstadtstraßen läuft es sich ganz anders als auf einem Waldweg. Wenn Probleme beim Laufen auftreten, kann das sehr wohl am falschen Schuhwerk liegen. Run Sie Ihren Gelenken einen Gefallen und sorgen Sie dafür, dass der Schuh den Großteil der Belastung abfängt und diese nicht an die Gelenke weitergibt. Das erhöht die Freude beim Joggen ungemein, es beflügelt geradezu bei dem Bestreben Außergewöhnliches zu leisten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *