Manueller Firmware Downgrade – WD MyBook Live

By | 12. Februar 2013

Wie mache ich einen manuellen Firmware Downgrade des WD MyBook Live?

 

Das WD Elements MyBook Live ist ein kleiner stromsparender Netzwerkspeicher für den Heimgebrauch.

 

 

Manchmal ist es nötig, die Firmware des MyBook Live komplett zurückzusetzen.
Mit der Option: MyBook Live in den Auslieferungszustand zurücksetzen werden aber nur die sichtbaren Elemente zurückgesetzt.
Sollten per ssh Zugriff diverse Zusatzprogramme installiert sein, sind diese danach immer noch vorhanden.
Da hilft nur ein Update der Firmware, oder wenn die Firmware aktuell ist

, auch ein Downgrade zu einer älteren Firmware mit anschließender Aktualisierung auf die aktuelle Version.

Als vorbereitende Arbeit sollte auf alle Fälle ein Backup der Platte erstellt werden.

 

Bei mir hat es wie folgt funktioniert:

1. ssh Zugriff über folgende URL aktivieren: http://mybooklive.local/UI/ssh

 

2. Putty (Windows) oder vSSH (Mac) starten und den nachstehen Code eingeben:

cd /CacheVolume
wget http://download.wdc.com/nas/apnc-021012-129-20120308.deb
cd /usr/local/sbin
./updateFirmwareFromFile.sh /CacheVolume/apnc-021012-129-20120308.deb

Die ganze Aktion dauert ca. 30 Minuten. Danach sollte das MyBook Live wieder jungfräulich sein! Jetzt kann man auch wieder auf Wunsch auf die aktuelle Firmware updaten.

 

Es gibt sicher auch noch andere Möglichkeiten.

Wer eine kennt, darf sie hier gerne kommentieren.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *