Ein strahlend weißes Lächeln

By | 19. September 2013

Wie bekomme ich ein strahlend weißes Lächeln zurück?

Die Zähne verfärben sich schnell durch tägliches Essen

Zähne verfärben sich schnell – und das auch durch das gewöhnliche tägliche Essen. So ist es fast unmöglich, gelbliche Verfärbungen zu vermeiden. Sehr viele Lebensmittel greifen den Zahnschmelz ein wenig an. Die enthaltenen Säuren tragen dazu bei, dass das Gebiss beim Essen Mineralstoffe verliert. Der Speichel sorgt dafür, dass der Zahn diese zurückgewinnen kann. Bei diesem Prozess kann es zu Verfärbungen kommen. Vor allem Genussmittel wie beispielsweise Nikotin, Tee und Kaffee tragen dazu bei, dass sich die Zähne gelblich verfärben können. Aber auch das abendliche Glas Rotwein kann zu der Verfärbung beitragen.

Was kann eine professionelle Zahnreinigung dagegen tun?

In vielen Fällen kann bereits eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt gegen gelbliche Verfärbungen der Zähne helfen. Im Rahmen dieser Behandlung werden die Beläge auf den Zähnen gründlich entfernt. Mit Hilfe von natürlichen Mitteln wird gegen verfärbte Zähne vorgegangen. Letzten Endes erfolgt noch eine sorgfältige Politur der Zähne und eine Schutzschicht, welche die Zähne vor baldiger erneuter Verfärbung schützen soll.

Bleaching für ein gesundes und strahlendes Lächeln

Mit einem professionellen Bleaching beim Zahnarzt können die Zähne um einige Nuancen aufgehellt werden. Hierbei sollte gesagt werden, dass ein Bleaching beim Zahnarzt nicht mit einem Bleaching aus der Dose für daheim verglichen werden kann. Vor der Behandlung erfolgt ein individuelles und persönliches Beratungsgespräch mit dem Zahnarzt. Je nach Verfärbung und „Wunschfarbe“ können vom Zahnarzt und vom Patienten mehrere Sitzungen angesetzt werden. Bei einem professionellen Bleaching beim Zahnarzt kann individuell auf Ihre Zähne eingegangen werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *